„Leitfaden für Ersttäter“ oder „Ich will doch nur heilen.“

"Leitfaden für Ersttäter" oder "Ich will doch nur heilen" Einen Menschen heilen heißt, ihm den verlorenen Mut wiederzugeben. (Phil Bosmans) Verletzungen, egal welcher Sorte, keiner hat sie gern, keiner braucht sie und wir hoffen, dass wir keine bleibenden Schäden davontragen. Sie berauben uns unserer Freiheit, unserem liebsten Hobby - oftmal auch darüber hinaus. Die Stimmung… Weiterlesen „Leitfaden für Ersttäter“ oder „Ich will doch nur heilen.“

Werbung

Entscheidungen – Lang ist der Weg und beschwerlich

Es ist nichts erbärmlicher in der Welt als ein unentschlossener Mensch, der zwischen zweien Empfindungen schwebt, gern beide vereinigen möchte und nicht begreift, dass nichts sie vereinigen kann als eben der Zweifel, die Unruhe, die ihn peinigen. (Johann Wolfgang von Goethe) Ich habe momentan das Gefühl, an einem riesigen Scheideweg zu stehen. Ein Weg durchzogen… Weiterlesen Entscheidungen – Lang ist der Weg und beschwerlich

Das Beste kommt zum Schluss

Wen die Dankbarkeit geniert, Der ist übel dran; Denke, wer dich erst geführt, Wer für dich getan! (Johann Wolfgang von Goethe) Ein wichtiger Punkt fehlt noch um das 2015 endgültig abzuschließen. Eine Sache die unbedingter Dringlichkeit bedarf und ohne die das Jahr nicht komplett vollendet ist. Ich muss noch DANKE sagen. Ich muss mich noch… Weiterlesen Das Beste kommt zum Schluss

Jahresrückblick 2015

Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. (Aristoteles) Jahresrückblick 2015 - 2.0 Ich bin ehrlich, ich bin absolut kein Fan von Jahresrückblicken. Ich sehe sie mir nicht im Fernsehen an und wenn überhaupt, lese ich sie in den Zeitungen nur quer. Denn was sollte in diesen Rückblicken… Weiterlesen Jahresrückblick 2015

Das Suchtverhalten eines wettkampfwilligen Hobbysportlers

Abhängigkeit (umgangssprachlich Sucht) bezeichnet in der Medizin das unabweisbare Verlangen nach einem bestimmten Erlebniszustand. Diesem Verlangen werden die Kräfte des Verstandes untergeordnet. Es beeinträchtigt die freie Entfaltung einer Persönlichkeit und zerstört die sozialen Bindungen und die sozialen Chancen eines Individuums. (Wikipedia) Neben den, schon zum Alltag gehörenden, Sprüchen wie... “Du bist aber dünn geworden.” “Iss… Weiterlesen Das Suchtverhalten eines wettkampfwilligen Hobbysportlers

From zero to …?

"Selbstvertrauen gewinnt man dadurch, daß man genau das tut, wovor man Angst hat, und auf diese Weise eine Reihe von erfolgreichen Erfahrungen sammelt." (Dale Carnegie) Lasst euch den vielen “Ich ,ich, ich” im Bericht nicht abschrecken. Ich möchte euch einen kleinen Einblick in meinen Reifeprozess der letzten Zeit geben. Noch vor paar Jahren, ich kann mich… Weiterlesen From zero to …?

„Stillstand ist der Tod“

“Stillstand ist der Tod” (Herbert Grönemeyer) Seit jeher ist der “moderne” Mensch zum bewegen geschaffen. Gelenke, Sehnen, Muskeln, Knochen. Die Evolution hat aus uns ein perfektes Individuum geschaffen, das dazu gemacht ist zu laufen, zu schwimmen, zu radeln, zu kriechen, zu springen. Früher wurde er zur Bewegung gezwungen, sonst wäre er verhungert. Kilometerweit pirschte er… Weiterlesen „Stillstand ist der Tod“

Seid gegrüßt, ihr Todgeweihten.

Bevor dieser Artikel in die Vollen geht, möchte ich dem geneigten Leser ein ACHTUNG!!! mit auf den Weg geben. Die nächsten Zeilen enthalten wohlmöglich Sarkasmus, Ironie und schrammen knapp an der Ernsthaftigkeit. Möglicherweise wird sogar etwas übertrieben. Dies heraus zu filtern wird dem eigenen Kopf überlassen. Parallelen zu real existierenden Personen sind rein zufällig. Smileys… Weiterlesen Seid gegrüßt, ihr Todgeweihten.

„So weit die Füße tragen“

“So weit die Füße tragen” Jetzt ist das mit der Lauferei so eine Sache. Da gibt es solche und solche und es gibt die einen und die anderen. Die einen Laufen um des Laufens Willen. Haben keine großen Ambitionen auf Wettkämpfe und bewegen sich, weil es gut tut. Dann gibt es jene die spezialisieren sich… Weiterlesen „So weit die Füße tragen“

Laufen auf Hiddensee

Sturm, Regen, Sonne, alles gleichzeitig oder jede Witterung einzeln. Laufen auf Hiddensee, jederzeit ein Genuss. Bei meinem dritten Besuch auf der, nahezu, autofreien Insel hatte ich zum erstenmal Laufsachen im Gepäck. Zwischen Vitte, Kloster, Neuendorf und Grieben finden sich herrliche, flache Wege zum laufen. Ob auf den Deichen, bergauf Richtung Leuchtturm oder einmal bis zum… Weiterlesen Laufen auf Hiddensee